Unser Approach

In unserer Branche ist eine Spezialisierung heutzutage unabdingbar. Wir eröffnen Ihnen ein etabliertes, spannendes Netzwerk, in dem branchenübergreifendes Know-how innerhalb von kaufmännischen, technischen und IT-Berufen zusammengetragen, ausgetauscht und weiterentwickelt wird. Anstatt uns innerhalb dieses Netzwerkes einer starren Position zu verschreiben, wollen wir Ansprüche an eine Spezialisierung in unserem persönlichen Approach aufgehen lassen. Genau darin liegt unsere Stärke.

PeopleFirst

Qualität vor Quantität

Hire for Attitude

Im Recruiting stehen heute viele Hilfsmittel zur Verfügung. Vom CV-Parsing bis hin zum Matching-Algorithmus - ausgereifte Tools ermöglichen Unternehmen effiziente und automatisierte Prozesse in der Personalgewinnung.


HR und Linie ziehen aus qualifizierten Daten ihre Schlüsse und können bei führenden HCM-Software-Herstellern auf eine Skill-Cloud zurückgreifen und Candidate-Experience forcieren.

Wir sind keine Feinde dieser Hilfsmittel. Besteht jedoch nicht die Gefahr, dass man innerhalb dieser Vereinfachungen allzu leicht das Wichtigste aus den Augen verliert? Gerne bedienen wir uns der Vorzüge der modernen Technologie, aber für uns ist klar, dass der Mensch und die Persönlichkeit im Vordergrund stehen sollen. Deshalb verfolgen wir in der Personalgewinnung mit unseren Kunden einen PeopleFirst-Ansatz.


Talente und Unternehmen schenken uns tagtäglich ihr Vertrauen. Das ist alles andere als selbstverständlich. Im Gegenzug darf von uns echtes Commitment und professionelle Diskretion erwartet werden. Mit Herzblut tragen wir dazu bei, eine gegenseitig garantierte, unverzichtbare Qualität zu gewährleisten.

Diese Qualität stellen wir sicher, indem unsere BeraterInnen nur an einer selektierten Anzahl von Mandaten und Talenten gleichzeitig arbeiten.

Ehrlichkeit und Transparenz sind uns wichtige Werte; wir machen keine falschen Versprechungen. Wir haben den Anspruch, unsere Kunden zu kennen und nur dann einzuschreiten, wenn wir uns sicher sind, dass wir dadurch einen Mehrwert generieren können.

Talente und Unternehmen stellen wir gleich und nennen beide unsere geschätzte Kundschaft, denn schlussendlich steht auch hier für uns ganz klar der Mensch im Vordergrund.


Wenn wir für Talente einen neuen Arbeitgeber suchen, oder wenn wir uns für ein Unternehmen auf die Suche nach Talenten begeben, legen wir neben den Hard-Skills auch viel Augenmerk auf die Soft-Skills. Nur so kann ein perfekter Match generiert werden.

Talente, die nicht alle Hard-Skills erfüllen, zum Beispiel Quereinsteiger, lassen wir nicht von vornherein ausser Acht - unserer Meinung nach sollte man bei der Personalgewinnung “Attitude“ vor “Skills“ setzten. In anderen Worten: Skills sind erlernbar, Attitude nicht.


Interessiert mehr dazu in Erfahrung zu bringen?

Melden Sie sich bei uns, gerne teilen und erläutern wir unsere Process-Road Map zu unserem Approach!